Jakobus, treuer Freund des Herrn

 

   

 Jakobus, treuer Freund des Herrn: Coesfelder Jakobslied

wird überall im Reinland gesungen, wie in sehr vielen Jakobuspfarreien in Deutschland, so auch in Wasserburg am Inn.

[Text: Friedrich Kienecker, Melodie: Gustav Biener 1977 ]

 

                      

 

Jakobus, treuer Freund des Herrn

dein Name schallt durch alle Welt;

du folgtest Christi Anruf gern,

als er am See dich auserwählt.

 

Kv.: Herr; lass zu diesen Zeiten

deine Jünger nicht allein!

Jakobus möge uns begleiten,

helfend uns zur Seite sein.

 

Du warst ein Zeuge seiner Macht,

als Jesus mit dem Vater sprach:

du warst bei ihm auch in der Nacht,

als er in Todesängsten lag.

 

Kv.: Herr; lass zu diesen Zeiten ...

 

Zuerst aus der Apostelschar,

rief dich der Herr zum Zeugen auf.

Du brachtetst ihm dein Leben dar,

vollendest des Lebens Lauf.

 

Kv.: Herr; lass zu diesen Zeiten ...

 

Du starker Schutz der Christenheit,

steh bei der Kirche, die dich ehrt.

Erhalte sie zu aller Zeit

in Gottes Liebe unversehrt.

 

Kv.: Herr; lass zu diesen Zeiten ...

 

Geleite uns durchs Erdental

auf unsrer kurzen Pilgerschaft

hin zu dem ewgen Friedenssaal

durch deiner treuen Fürbitt Kraft.

 

Kv.: Herr; lass zu diesen Zeiten ...

     

  retour à Q.Culture musique

  home

                                                                       20/07/2007

delhommeb at wanadoo.fr